Unsere Hunde sind Familienmitglieder und leben mit uns zusammen im Haus. Wir lieben sie sehr und verbringen viel Zeit damit, sie draußen zu beschäftigen und im Haus mit ihnen zu kuscheln oder zu spielen. Sie halten sich da auf, wo wir auch sind. Das kann tagsüber im Büro sein, abends beim Entspannen auf der Couch oder sie begleiten uns bei Unternehmungen mit unseren Freunden, die auch absolute Fans unserer Russells sind. Eine gute Erziehung ist mir sehr wichtig und dadurch genießen sie auch die größtmögliche Freiheit, die ein Hund in der Stadt haben kann, denn den Großteil der Zeit laufen unsere Hunde ohne Leine. Das wird vom ersten Tag an trainiert und klappt prima. Auch auf eine gute Sozialisation lege ich großen Wert und so ist es immer wieder schön zu sehen, was für ein besonderes Gespür unsere Hunde für die Stimmung oder das Wesen anderer Hunde haben. Innerhalb unseres Rudels geht es bis auf wirklich sehr seltene Ausnahmen immer harmonisch zu, was mir auch extrem wichtig ist, da ein freundliches und soziales Wesen die grundlegende Bedingung ist, um mit uns leben zu können.  Wir wohnen unweit des Wuhletals und des Kienbergs, aber auch die Wiesen und Wälder Brandenburgs sind praktisch um die Ecke. Jeden Tag sind wir dort ca. 1,5 – 2h unterwegs, wo sich die Hunde ohne Leine austoben und die wichtigen sozialen Kontakte mit anderen Hunden haben können.

Hündinnen: